TFP-Time for Prints

TFP steht für „Time for Prints“ und bedeutet, dass an Stelle eines Honorars eine entsprechende Anzahl von Fotoabzügen an das Model geht.

Statt Abzügen können auch digitale Speichermedien ausgehändigt werden (in der heutigen Zeit in ausschließlich digitaler Form).

Der Fotograf invenstiert Material und Zeit und das Model sich und Zeit.

Ein TFP Shooting wird, sollte immer schriftlich vereinbart werden.

Transparenz und Offenheit ist mir sehr wichtig, daher ist der TFP-Vertrag hier einsehbar, VERTRAG